Champagnerproben 2018

Champagnerprobe IX

..Champagnerprobe Nr. 9 (2018)

Die erste Champagnerprobe des Jahres 2018 fand am 20. und 21. Februar statt.  Veranstaltungsort, war wieder das katholische Pfarrheim in Kiedrich und der Veranstalter der Freundschaftsbund Kiedrich-Hautvillers 1981 e.V..   Wieder waren beide Termine sehr gut besucht. Lutz Wunderlich und sein Team, präsentierten an jeder der Veranstaltungen sechs verschiedene Champagner. Zwei davon kamen aus Champagnerhäusern die schon in vorhergehenden Champagnerproben vorgestellt wurden. Die restlichen vier Proben waren aus zwei weiteren, bislang noch nicht vorgestellten, Champagnerhäusern.   Dies waren:
  1. Champagne Grand Cru,  Champagne Felix des Lys
  2. L`0rée des Chênes Brut, Champagne Mathelin
  3. Rosé Brut,  Champagne Serge Mathieu
  4. Brut Millésime 2010, Champagne Louis Nicaise
  5. Select Tête de Cuvée Brut,  Champagne Serge Mathieu
  6. Cuvée Louis par Laure Brut Vintage 2008, Champagne Louis Nicaise
  Am Ende der Champagnerprobe gab es von den Teilnehmern Beifall für eine – wieder einmal – gelungene Veranstaltung.   Hier geht es zur Probenliste:  

Champagnerprobe X

..Champagnerprobe Nr. 10 (2018)

Die zweite Champagnerprobe des Jahres 2018 fand am 15. und 16. Mai statt.  Veranstaltungsort war wieder das katholische Pfarrheim in Kiedrich und der Veranstalter der Freundschaftsbund Kiedrich-Hautvillers 1981 e.V.. Wie gewohnt, waren beide Termine sehr gut besucht. An beiden Veranstaltungen wurden von Lutz Wunderlich und seinem Team die gesamte Champagner-Kollektion des Hauses Pessenet-Legendre präsentiert. Verkostet wurden insgesamt sechs Champagner von Brut bis Demi-Sec. Diese waren:
  1. Cuvée Tradition,Champagne Pessenet-Legendre
  2. Cuvée Cléo Premier Cru,Champagne Pessenet-Legendre
  3. Cuvée Prestige,Champagne Pessenet-Legendre
  4. Cuvée Vieilles Vignes Millésimée,Champagne Pessenet-Legendre
  5. Cuvée Rosé,Champagne Pessenet-Legendre
  6. Cuvée Tradition Demi-sec,Champagne Pessenet-Legendre
  Lutz Wunderlich wusste wieder einmal sein Publikum mit vielen interessanten Fakten rund um die verkosteten Champagner und die Familie Pessenet-Legendre zu begeistern. Nach Veranstaltungsende  blieben die meisten Gäste noch auf das eine oder andere Gläschen, um dann später gut gelaunt ihren Heimweg anzutreten.                   Hier geht es zur Probenliste:
 

Champagnerprobe XI

..Champagnerprobe Nr. 11 (2018)

Am 14. und 15.08.2018 fand die dritte Champagnerprobe des Jahres 2018 statt.  Wieder einmal war das katholische Pfarrheim in Kiedrich der Veranstaltungsort und der Veranstalter der Freundschaftsbund Kiedrich-Hautvillers 1981 e.V.. Wie nicht anders zu erwarten, waren beide Termine gut besucht. Lutz Wunderlich und sein Team stellten an beiden Tagen verschiedene Champagner aus dem Gebiet der Côte de Sézanne und aus Bassuet einem kleinen Ort in der Nähe von Vitry-le-François vor. Verkostet wurden insgesamt fünf Champagner . Diese waren:
  1. Grain d`argile, Champagne Barrat-Masson
  2. Cuvée Sélection Réserve, Champagne Yves Jaques
  3. Cuvée Grande Réserve, Champagne Delong Marlène
  4. Blanc de Blancs Brut, Champagne Bolieu
  5. Yveline Prat Brut Millésime , Champagne Yveline Prat
Wieder einmal konnte Lutz Wunderlich sein Publikum mit vielen interessanten Fakten rund um die verkosteten Champagner und jeweiligen Erzeuger begeistern. Nach Veranstaltungsende wurde, wie schon bei anderen Champagnerproben, das eine oder andere Gläschen konsumiert, um dann später gut gelaunt den Heimweg anzutreten.   Hier geht es zur Probenliste:    

Champagnerprobe XII

..Champagnerprobe Nr. 12 (2018)

Das Dutzend ist voll!!

Am 13. und 14. November  war es endlich wieder so weit. Zwei weitere Champagnerproben des Freundschaftsbundes Kiedrich-Hautvillers wurden gestartet. Ort der Veranstaltung war wie immer das Pfarrheim der Katholischen Kirche Kiedrich. Beide Veranstaltungen waren so gefragt dass sie mit zusammen 78 Teilnehmern durchgeführt wurden. Dies lag wohl am Schwerpunkt der Proben:

„Dom Pérignon“

Zu Beginn der Probe berichtete Lutz Wunderlich von König Ludwig  XIV  und  Dom Pérignon ; zählte Gegensätze und Gemeinsamkeiten auf  und überraschte die Zuhörer mit allerlei Wissenswertem über die beiden. Bei einem „Zugabe-Champagner“ aus dem Hause  Yves Jacques erläuterte er den geplanten Ablauf der Champagnerprobe. Auf dem Programm standen
  1. Extra Brut Millésime 2011, Champagne Louis Nicaise
  2. Cuvée Royale Brut Champagne Joseph Perrier
  3. Cuvée Prestige Rosé Millésime 2012, Champagne J.M. Gobillard & Fils
  4. Brut Millésime 2012, Champagne Lopez-Martin
  5. Dom Pérignon by Björk Brut Vintage 2006, Champagne Dom Pérignon
Während der Vorstellung bzw. Verkostung der einzelnen Champagner begeisterte Lutz wieder einmal mit fundiertem Wissen aus der Welt des Champagners. So waren am Ende alle Teilnehmer der Proben begeistert und spendeten ihm und seinem Team viel Beifall. Wie immer, hatte nach den eigentlichen Proben jeder noch die Möglichkeit, vor dem Weg nach Hause, das eine oder andere Gläschen zu konsumieren.   Hier geht es zur Probenliste: