Aktuelles

 

 

 

 

 

Kiedrich im Juli 2021

Liebe Mitglieder, liebe Freunde !

Es ist wieder was los !!!!!!!!!!

Champagnerprobe XIX
..Champagnerprobe Nr. 19 (2021)

Am 28.und 29.09.2021 erfreute uns eine weitere Champagnerprobe, dieses Mal mit dem Thema:

Die „Vergessenen Rebsorten – Cépage perdu“

 

Lutz Wunderlich hat zusammen mit Claus Peter Blum und Jürgen Euteneuer (Präsentation und Technik) wieder für eine interessante und ansprechende Veranstaltung gesorgt.

Die nach wie vor erforderliche Einhaltung der geltenden Corona-Regelungen bezüglich Raum und Abständen haben uns wiederum in das Gustav-Adolf-Zentrum geführt, das mit seinem Gesprächsrundencharakter einen angenehmen Rahmen für die beiden Abende bildete. 

Das Thema waren die „Vergessenen Rebsorten, cépage perdu“. Champagner wird fast ausschließlich aus den drei Rebsorten Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier jeweils in unterschiedlicher Zusammensetzung hergestellt.  Zur Champagner-Herstellung zugelassen sind aber auch folgende vier Rebsorten: Petit Meslier, Fromenteau, Arbane und Pinot Blanc. Diese Rebsorten wurden kurz vorgestellt und es gab entsprechende reinsortige Champagner zur Verkostung.

  1. Champagne Forget-Brimont, 11, Route de Louvois,
    51500 Craon-de-Ludes, Montagne de Reims,

    www.champagne-forget-brimont.fr        
    Blanc de Blancs Premier Cru Brut, 100% Chardonnay
  2. Champagne Duval-Leroy, 69, avenue de Bammental,
    51130 Vertus, Côtes des Blancs

    www.duval-leroy.com
    Petit Meslier Extra Brut, 100% Petit Meslier
  3. Champagne Leblond-Lenoir, 3, Rue de la Fontaine Saint Loup,
    10110 Buxeuil, Côtes des Bar

    www.champagne-leblondlenoir.fr
    Perle de Dizet, 100% Pinot Blanc
  4. Champagne Dérot-Delugny, 15-21 Grande Rue,
    02310 Crouttes sur Marne, Vallée de la Marne

    www.champagne-derot-delugny.com
    Cuvée des Fondateurs Brut 100% Pinot Gris
  5. Champagne Leblond-Lenoir, 3, Rue de la Fontaine Saint Loup,
    10110 Buxeuil, Côtes de Bar

    www.champagne-leblondlenoir.fr
    Arbane, 100% Arbane
  6. Champagne Binon-Coquard, Rue de la Fontaine,
    10200 Spoy, Côtes de Bar

    www.champagne-binoncoquard.fr
    Esprit Solera Brut 100% Pinot Noir

 

 

 

Die „Vergessenen Rebsorten“ werden nur noch sehr wenig angebaut und die daraus hergestellten Champagner sind nur in geringen Mengen verfügbar.

So war es nicht ganz einfach, Winzer zu finden, die die vergessenen Rebsorten reinsortig ausbauen. Die Bilder der Präsentation zeugten von dem sehr freundlichen Empfang und der Verkostung in den Champagnerhäusern Leblond-Lenoir und Binon-Coquard.

 

Die beiden Abende, an denen es wirklich etwas zu lernen gab, zeichneten sich durch interessierte Rückfragen und Beiträge aus dem Publikum aus.

 

Das Gustav-Adolf-Zentrum war wieder ein angenehmer Rahmen für Verkostung und inspiriertes Gespräch bei prickelnden Getränken.

Wir freuen uns schon auf die nächste Probe!

 

Hier geht´s zur Probenliste: Probe Nr. 19 am 28/29.September 2021

 

 

 


Champagnerprobe XVIII
..Champagnerprobe Nr. 18 (2021)

Champagner aus dem Hause Drappier

“ die 2 te“

Am 20. und 21.07.2021 war es wieder soweit. Nach fast anderthalb Jahren Pause auf Grund von Corona fanden wieder Champagnerproben statt.

Lutz Wunderlich hat unter tatkräftiger Unterstützung von Heike Gundlich eine ansprechende Champagnerprobe im Evangelischen Gustav-Adolf-Zentrum in Kiedrich arrangiert.
Dabei wurde strikt auf die Einhaltung des erforderlichen Hygienekonzepts geachtet. Der Wechsel der Örtlichkeit vom gemütlichen Pfarrheim der Katholischen Kirche in das Gustav-Adolf-Zentrum war erforderlich, da wir wegen Einhaltung von Abstandsregeln einen größeren Raum benötigten.

Nachdem die erste Drappier-Probe im Mai 2019 großen Anklang gefunden hatte, standen heute weitere 5 Proben aus dem Hause Drappier zur Verkostung an.

  1. Brut Nature Rosé;
    100% Pinot Noir
  2. Clarevallis;
    10% Pinot Meunier; 75% Pinot Noir, 10% Chardonnay, 5% Blanc Vrai
  3. Millésime Exception 2014;
    65% Pinot Noir, 35% Chardonnay
  4. Réserve de l`Oenothèque 1979;
    75% Pinot Noir, 25% Chardonnay, 10% Pinot Meunier
  5. Blanc de Blancs Signature;
    95% Chardonnay, 5% Blanc Vrai

Begleitet wurden diese Proben von interessanten Geschichten aus dem Hause Drappier, welches bereits auf einer Bürgerfahrt und von mehreren Teilnehmern besucht wurde.

Das Haus Drappier liegt in Urville im Süden der Champagne in der Nähe der Abtei Clairvaux, von welcher die Gründung von Kloster Eberbach ausging. Diese Verbindung wurde insbesondere durch Probe Nr. 2 mit dem Namen Clarevallis (alter Name für Clairvaux) deutlich.

Den Höhepunkt des Abends war das mit dem Seniorchef André Drappier geführte Interview, das unter Einbeziehung der Teilnehmer vorgetragen wurde und in welchem vieles über die Entwicklung des familiengeführten namhaften Champagnerhauses zu erfahren war.

Die Atmosphäre im Gustav-Adolf-Zentrum bildete mit seinem Gesprächsrundencharakter einen angenehmen Rahmen zur Verkostung und inspiriertem Gespräch bei feinperligen Getränken.

Wir freuen uns schon auf die nächste Probe!

Hier geht´s zur Probenliste: Probe Nr. 18 am 20/21. Juli 2021

 

 


 

Am 24. Mai 2021 feiern wir das 40. Jubiläum der Verschwisterung mit unserer Partnergemeinde Hautvillers. Die Gemeinde Kiedrich und der Freundschaftsbund Kiedrich-Hautvillers e.V. hätten gerne gemeinsam mit den Freunden aus der Champagne dieses Jubiläum zelebriert, jedoch lässt es die aktuelle Pandemielage nicht zu.

An dieser Stelle möchten wir dennoch einen herzlichen Dank an alle Mitglieder des Freundschaftsbundes Kiedrich für die geleistete Arbeit und Unterstützung in den vielen Jahren ausdrücken. Viele Mitglieder engagieren sich seit über 40 Jahren und sind Gründungsmitglieder des Vereins. Ihnen gilt heute ein ganz besonders großer Dank dafür, dass sie mit herausragendem ehrenamtlichen Engagement dabei waren und es noch immer sind.

Leider können wir derzeit unsere französischen Freunde nicht sehen, aber wir bleiben in Freundschaft verbunden und freuen uns umso mehr auf das nächste Wiedersehen.

Hier ein paar Bilder von den Verschwisterungsfeiern 1981 in Hautvillers und 1982 in Kiedrich.  „Bildergalerie „ 

Ihr

 

 

 

 

 

 

 

 


Liebe Mitglieder, liebe Freunde

Wir hoffen ihr konntet ein schönes, wenn auch durch die derzeitige Krise eingeschränktes, Osterfest genießen und seid vor allen Dingen „gesund“. Es wäre schön wenn die Einschränkungen, die wir durch die Pandemie erleben, im Laufe des Sommers gelockert werden und wir ein Stück Normalität zurück erhalten.
Leider müssen wir euch an dieser Stelle, ebenso wie im letzten Jahr, mitteilen dass wir alle geplanten Veranstaltungen  für 2021 absagen mussten.
In der nächsten Zeit betrifft dies im wesentlichen unser „Champagnerfest“  und auch unser 40-jähriges Vereinsjubiläum.

Dies tut uns allen sehr, sehr leid!

Blicken wir positiv nach Vorne und hoffen dass wir jetzt bald alle geimpft werden können und damit die Verbreitung des Virus eingedämmt oder gar gestoppt werden kann.

Dann können wir wieder guten Gewissens planen und uns mit Euch / Ihnen auf viele gemeinsame Stunden
freuen.

In diesem Sinne, alles erdenklich Gute und… bleiben Sie und ihre Familien gesund!

 


Herzliche Grüße aus  Hautvillers! 

Herzliche Neujahrsgrüße aus Hautvillers .


Herzliche Grüße aus  Beaulieu! 

Folgende Nachricht hat uns von unseren Freunden aus Beaulieu erreicht.

Liebe Claudia und Freunde in Kiedrich,
wir, die BTA, wünschen Euch, auch wenn etwas verspätet, ein glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes Neues Jahr.
Wir hoffen, dass mit der neuen Impfung es uns gelingt, die Corona-Pandemie zu bekämpfen, um uns allen wieder Normalität, egal in welcher Form, ins Leben zu bringen!
Auch wenn nicht in diesem Jahr, freuen wir uns auf ein baldiges Wiedersehen mit Euch. Bis dahin, bleiben sie alle gesund!
Liebe und herzliche Grüße

Jenny Gräfe
Chair BTA

Erläuterung: Beaulieu = verschwisterte Gemeinde von Hautvillers in England,
Erläuterung: BTA= Beaulieu twinning assosiation

 


Liebe Mitglieder, liebe Freunde

Wir hoffen ihr konntet ein schönes, wenn auch durch die derzeitige Krise eingeschränktes, Weihnachtsfest genießen und seid gut ins neue Jahr gestartet. Wir hoffen dass 2021 ein gutes und gesegnetes und vor allen Dingen gesundes Jahr für uns alle wird. Haben wir Vertrauen darauf irgendwann auf 2020 zurückschauen zu können und stolz darauf zu sein, was wir geschafft und/oder überwunden haben.

 

In diesem Sinne, alles erdenklich Gute und… bleiben Sie und ihre Familien gesund!


 

Hier, zwei Bilder einer Idee die unser Mitglied I. Hoffmann in vorbildlicher Weise umgesetzt hat .

Champagnerflaschen mal anders!

 

 

 


 

Kiedrich, 21.04.2020

Absage geplanter Termine 2020

 

Liebe Mitglieder,

 

unser aller Leben ist aktuell geprägt durch die Corona-Pandemie.
Wir leben mit Kontaktverboten und umfangreichen Einschränkungen im sozialen und wirtschaftlichen Leben.
Unsere Freunde in Frankreich sind durch eine strikte Ausgangssperre noch deutlich mehr eingeschränkt als wir.

Alle Maßnahmen dienen jedoch dazu unser höchstes Gut, unsere Gesundheit, zu schützen.

Aus diesem Grund haben auch wir uns entschlossen die folgenden in 2020 geplanten Veranstaltungen abzusagen:

  • Champagnerfest am 07. Juni 2020
  • Jugendaustausch in Hautvillers im Juli 2020
  • Chansonabend am 29. August 2020

Wir haben uns zu diesem Schritt nicht nur aufgrund der durch die Regierung vorgeschriebenen Maßnahmen
ntschlossen, sondern auch, weil wir uns bewusst sind, dass wir die empfohlenen Abstandsregeln und
ygienemaßnahmen nicht würden einhalten können. Dieser Gefahr wollen wir Sie, unsere Mitglieder, nicht aussetzen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Seien Sie sich gewiss, dass wir im kommenden Jahr, falls es die Covid19-Situation zulassen wird, unsere gewohnten
Veranstaltungen wieder durchführen werden.
Bezüglich des Chansonabends planen wir für dieses Jahr noch eine der Situation angepasste Alternativlösung. Dazu sind wir noch im Gespräch mit der Band. Lassen Sie sich überraschen!

Wir freuen uns bereits heute auf ein Wiedersehen mit Ihnen.

Bitte bleiben Sie gesund!

 

Für den Vorstand des Freundschaftsbundes Kiedrich-Hautvillers

 

Claudia Reitz

 

 


Bürgermeisterwahl in Hautvillers

Die Wahl des Bürgermeisters fand am Samstag, 30. Mai 2020 statt.
Nach der Gemeinderatssitzung die am 27. Mai 2020 stattfand, wählte der neue Gemeinderat den Bürgermeister.

Zum Bürgermeister wurde
Silvère PIERROT gewählt.

Zu den Assistenten des Bürgermeisters wurden:
• Hélène PICOT
• Karine COLSON
• Marie Laure PATIGNY
• Jacky OMEJEC
gewählt.

Wir wünschen dem neuen Bürgermeister und seinem Team „alles erdenklich Gute“
und freuen uns auf eine gute und unserer Verschwisterung bzw. Partnerschaft 
Zusammenarbeit!

gez. der Vorstand

     

 


Mitgliederversammlung des
Freundschaftsbundes Kiedrich – Hautvillers

Am 3. März 2020 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Freundschaftsbundes Kiedrich – Hautvillers im Weingut Speicher-Schuth statt.

Anwesend waren 29 Mitglieder, die sehr interessiert den Berichten der 1. Vorsitzenden, der Jugendwartin und der Kassiererin folgten und über zukünftige Aktivitäten diskutierten. 

Im Anschluss fand die Wahl des Vereinsvorstandes statt.

Gewählt wurden:

1. Vorsitzende Claudia Reitz
2. Vorsitzende  Gabriele Amann-Ille
1. Schriftführer André Picard-Maureau
2. Schriftführerin Sigrid Rolletter
1. Kassiererin Sigrid Blum
2. Kassiererin Bettina Treber
Pressewartin Julia Laufer-Preis
Jugendwartin Antje Sahlmen-Ewen
Beisitzer Barbara Gerlach, Dagmar Hollandt, Susanne Wenz, Simone Wolf, Lutz Wunderlich

Kiedrich, im März 2020

gez. der Vorstand


 

Champagnerprobe XVII
..Champagnerprobe Nr. 17 (2020)

Champagner von
„Joseph Desruets“ und „Vincent Bliard“

 

Am 11. und 12. Februar eröffneten Lutz Wunderlich und Claus-Peter Blum in zwei ausverkauften Veranstaltungen im im Pfarrheim der Katholischen Kirche Kiedrich die Proben-Saison 2020. In Bild und Ton, und vor allem in flüssiger Form, wurden die Kollektionen zweier kleiner Champagnerhäuser aus Hautvillers vorgestellt. Verkostet wurden je drei Champagner von „Joseph Desruets“ und „Vincent Bliard“.

 

Probiert wurden:

Champagne Joseph Desruets,
85, rue de Bacchus,
51160 Hautvillers,
Vallée de la Marne
www.champagnejosephdesruets.fr

  • Cuvée Réserve Brut
  • Cuvée Rosé Brut
  • Cuvée Coeur de Pinots
Champagne Vincent Bliard,
Rue des Buttes,
51160 Hautvillers,
Vallée de la Marne
www.champagne-vincentbliard.fr

  • „Carte Noire“ Brut
  • Rosé Brut
  • Blanc de Blancs Extra Brut

 

 

Mit Anekdoten über den Aufwand, die Mühsal, den Zeitdruck und insbesondere den „Stress“ der diversen Verkostungen bei den bisherigen Einkaufstouren, konnten die beiden Veranstalter das Mitgefühl und die tief empfundene Anteilnahme ihres Publikums wecken. Am Ende zweier launigen Abende standen insgesamt vier Spontanbewerbungen künftige Einkaufsfahrten zu begleiten.

 

Wie immer ging der Abend mit netten Gesprächen und dem einen oder anderen Gläschen Champagner  zu Ende.
In freudiger Erwartung  auf die nächste Probe bleibt nur zu sagen:

   Nach der Probe……. ist ………  Vor der Probe und …….     Die kommt !!!!

 

 

Hier geht es zur Probenliste:

 


 

 

Unsere Jugendlichen rufen nach Hilfe !!!

 

 

 

 

„Unsere Jugend war aktiv, um unsere französischen Freunde für den Jugendaustausch 2020 zu motivieren.

Plakat französische Version
-> bitte klicken
„Wir hoffen sehr, dass wir im Juli nach Hautvillers fahren können.“

  Plakat deutsche Version
-> bitte klicken

           

 

(der Vorstand)


Workshop

 

 

Am 18. Januar 2020 trafen sich die Vorstandsmitglieder des Vereins zu einem Workshop im Pfarrheim der Katholischen Kirche Kiedrich.

Sinn und Zweck der Veranstaltung war, die Zukunft des Vereins ins Auge zu fassen und Möglichkeiten für eine weitere Intensivierung der Vereinsarbeit zu finden.

Nicht zuletzt diente die Veranstaltung auch dazu die Kommunikation unter den Vorstandsmitgliedern zu intensivieren und Ziele im Hinblick auf die Außendarstellung, Werbung und mögliche  Angebote weiterer Aktivitäten auszuarbeiten.

 

Workshop Freundschaftsbund Kiedrich-Hautvillers 1981 e. V. am 18. Januar 2020

 

cpb