Champagnerproben 2020

Champagnerprobe XVII
..Champagnerprobe Nr. 17 (2020)

Champagner von
„Joseph Desruets“ und „Vincent Bliard“

 

Am 11. und 12. Februar eröffneten Lutz Wunderlich und Claus-Peter Blum in zwei ausverkauften Veranstaltungen im im Pfarrheim der Katholischen Kirche Kiedrich die Proben-Saison 2020. In Bild und Ton, und vor allem in flüssiger Form, wurden die Kollektionen zweier kleiner Champagnerhäuser aus Hautvillers vorgestellt. Verkostet wurden je drei Champagner von „Joseph Desruets“ und „Vincent Bliard“.

 

Probiert wurden:

Champagne Joseph Desruets,
85, rue de Bacchus,
51160 Hautvillers,
Vallée de la Marne
www.champagnejosephdesruets.fr

  • Cuvée Réserve Brut
  • Cuvée Rosé Brut
  • Cuvée Coeur de Pinots
Champagne Vincent Bliard,
Rue des Buttes,
51160 Hautvillers,
Vallée de la Marne
www.champagne-vincentbliard.fr

  • „Carte Noire“ Brut
  • Rosé Brut
  • Blanc de Blancs Extra Brut

 

 

Mit Anekdoten über den Aufwand, die Mühsal, den Zeitdruck und insbesondere den „Stress“ der diversen Verkostungen bei den bisherigen Einkaufstouren, konnten die beiden Veranstalter das Mitgefühl und die tief empfundene Anteilnahme ihres Publikums wecken. Am Ende zweier launigen Abende standen insgesamt vier Spontanbewerbungen künftige Einkaufsfahrten zu begleiten.

 

Wie immer ging der Abend mit netten Gesprächen und dem einen oder anderen Gläschen Champagner  zu Ende.
In freudiger Erwartung  auf die nächste Probe bleibt nur zu sagen:

   Nach der Probe……. ist ………  Vor der Probe und …….     Die kommt !!!!

 

 

Hier geht es zur Probenliste:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.